Eine-Welt-Gruppe

Die Eine-Welt-Gruppe mit Frau Dr. Christiane Eberlein-Riemke trifft sich im Gemeindehaus, Bahnhofstraße 77

Termine des Treffens auf Anfrage

Kontakt: Telefon 04193 / 798 39
 

Die Arbeit ist Ausdruck eines Ausspruchs aus Afrika: „Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt ver- ändern.“ Aus diesen ‚kleinen Dingen‘ ist in 25 Jahren der heutige Weltladen entstanden. Bildungsarbeit mit Schu- len, Kindergärten, Konfirmanden und Senioren, politische Arbeit und natürlich der faire Handel mit Waren wie Kaffee, Tee, Schokolade, Textilien, Schmuck und Spielwaren gehören zu seinen Aufgaben. Über die Fair-Handelsgesellschaften kom- men die Waren in den Weltladen, vor allem Kaffee aus Mittel- und Südamerika.